Ohrring Praline, Wie süß, süße Schmuckstücke
Ohrring Praline, Wie süß, süße Schmuckstücke
wie süß...
wie süß...

Einhörner - wie alles begann...

Es war ein grauer, verregneter Tag.

Einer von diesen Tagen an denen man auf nichts Lust hat.

Der Himmel ist trüb, das nasse Wetter lässt einen frösteln.

Lustlos schaute ich aus meinem Fenster.

Da schob sich durch die Wolkendecke die Sonne vorsichtig hervor.

Sonnenstrahlen durchbrachen das Grau und verwandelten den Regen in einen wunderschönen Regenbogen.

 

Der Regenbogen wurde immer größer und leuchtender und - ich wollte es kaum glauben - er kam meinem Fenster immer näher.

Kurzerhand öffnete ich es und der Regenbogen ergoß sich in all seinen Farben in mein Zimmer.

Es klimperte und klirrte, es knisterte und flirrte, funkelnder Staub lag in der Luft und es kicherte glockenhell.

 

Ich rieb mir die Augen, den was ich da sah konnte ich nicht fassen:

über den Regenbogen rutschend  und viel Sternenstaub aufwirbelnd, kamen viele kleine bunte Einhörner in mein Zimmer gerauscht.

Sie gackerten und tuschelten, schlugen Purzelbäume, machten Saltos, doch sobald sie den Boden berührten rannten sie los und erkundeten die Umgebung.

 

Als ich mich gefasst hatte jagte ich den putzigen Dingern hinter her.

Einige konnte ich bisher einfangen, andere sitzen noch jetzt in ihren Verstecken ...

 

Aber seht selbst, welch zauberhafte Geschöpfe ich für euch habe.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wiesüß